Freitag, Juni 09, 2017

Ghana: Segen für das neue Schulgelände

Unser Traum von einer eigenen Grundschule neben der bereits bestehenden Vorschule in Koforidua, Ghana, wird Wirklichkeit! Mit einer einfachen Zeremonie wurde das Schulgelände vor Baubeginn vom örtlichen Pfarrer gesegnet. Die Kinder begleiteten den Segen mit Gesang.


Ab Herbst 2017 sollen im neuen Schulgebäude die Klassen 1 bis 3 unterrichtet werden. Dieser erste Bauabschnitt kostet voraussichtlich 30.000 Euro. Wir danken für die bereits eingegangenen Spenden über 11.000 Euro für dieses Projekt! Doch weiterhin brauchen wir die Unterstützung vieler, um die dringend benötigte Schule fertig zu stellen.
Helfen Sie mit einer einmaligen Spende für den Schulbau oder mit einer Patenschaft für ein Schulkind aus unserer Little Flower Schule! Danke.

Fotos von den ersten Bautagen hier...

Hier haben wir über den Schulbau im Herbst berichtet.
Kommentar veröffentlichen