Mittwoch, Juni 14, 2017

Der Traum vom ora-Sommerlager

Sport und Spaß gehören dazu: Hier ein Bericht aus 2016.
Mit großen Schritten kommen die Sommerferien näher. Nicht nur die Kinder in Österreich freuen sich auf die schulfreie Zeit: Auch unsere Schützlinge in Rumänien träumen schon seit Monaten von den Ferien. Denn in den Ferien finden auch die ora-Sommerlager statt. 


Heuer möchten wir 400 Mädchen und Jungen aus verschiedenen Orten Rumäniens den Aufenthalt in einem ora-Sommerlager ermöglichen. Unsere Projektpartner sind mitten in den Vorbereitungen: die Quartiere sind bestellt, das Programm wird organisiert und die Familien der Kinder besucht und eingeladen. Auch mit unseren Hilfstransporten werden laufend wichtige Utensilien, wie Lebensmittel, Bastelmaterial und Spiele nach Rumänien gebracht.

ora-Projektpartner Arpi Szász, der dieses Jahr vier Freizeiten für insgesamt 180 Kinder organisiert, schreibt: "Für viele Kinder ist das Sommerlager die einzige Möglichkeit einen Ausflug zu machen, mal zu entspannen und zu erleben, dass sie "normal" sein können. Denn für unsere Schützlinge bedeutet dieses "normal" sein, so wie andere rumänische Kinder zu sein, die in den Ferien Ausflüge machen, Zeit für Spiel haben und die freie Zeit genießen können." 

Solche Tage der Normalität möchten wir diesen 400 Mädchen und Jungen schenken. Mit 45 Euro sind die Kosten für ein Kind abgedeckt. Könnt ihr uns mit einer Spende helfen, den Traum dieser Kinder wahr zu machen? Danke! 
Das erste Lager bei Arpi beginnt bereits am 25. Juni!

Ein tolles Video von letztjährigen ora-Sommerlagern gibt es hier...
Einen Bericht von 2016 findet ihr hier...
Kommentar veröffentlichen