Dienstag, April 24, 2018

Danke für 35 Fahrräder für Ghana

Bericht zur Verteilung in Ghana hier
Dank Spenden für "Mobilität gegen Armut" konnten Ende 2017 insgesamt 35 Fahrräder an Schüler, Studenten und Erwachsene in Ghana übergeben werden. Wir danken allen, die mit einer Spende für Mobilität beigetragen haben, Menschen mobil zu machen. Mit einem Fahrrad können sie nun rechtzeitig zur Arbeitsstelle, zur Schule, zur Universität oder zur Bushaltestelle gelangen! Danke.

Hier gibt es einen kurzen Bericht zur Verteilung in Ghana. Auch Pfarrer Innocent in Nigeria konnte acht Fahrräder an Schüler verteilen!

40 Fahrräder für Indien benötigt
Auch Sr. Ephrem in unserem Projekt in Indien bittet uns um 40 Fahrräder für Schülerinnen und Schüler. Mit 100 Euro kann ein Fahrrad für ein Kind gekauft werden - können Sie uns mit einer Spende für Mobilität helfen?

8,5 Fahrräder bereits gespendet
Wir freuen uns über das Engagement der Kinder der NMS Esternberg: Sie haben bereits 320 Euro für Fahrräder gesammelt. Auch die Volksschule Schendlingen in Vorarlberg hat mit ihrer Fastenaktion bereits 526,32 Euro für Fahrräder gespart!

Sr. Ephrem schreibt im März 2018: "Wir würden uns sehr über weitere Fahrräder freuen. In der Tat, es gibt viele, viele Schüler die 3 bis 5 Kilometer zur Schule gehen müssen. Mit Fahrrädern können wir also besonders unseren bedürftigen Kindern aus den Kinderparlamenten helfen, in die Schule zu gehen. Wir danken schon jetzt den österreichischen Schulen, die für Fahrräder für unsere Kinder sammeln. Segensreiche Grüße und im Gebet verbunden, Sr. Ephrem“ 
Kommentar veröffentlichen