Freitag, Januar 03, 2014

Mit einer Ziege ins neue Jahr

Scheckübergabe in der Fachschule Andorf
Eine Ziege oder Kuh als Weihnachtsgeschenk? Die Schülerinnen der ersten Klassen der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf wissen um den Wert eines derartigen Nutztieres. Sofort waren sie begeistert von der Idee ihrer Religionslehrerin Sandra Reitinger, im Rahmen der ora-Aktion „Määärry Christmas“ Familien in Uganda, Ghana und Haiti eine Ziege oder eine Kuh zu schenken.

Mit kreativem Einsatz und Engagement ist es den Erstklässlerinnen gelungen, einen Scheck über 900 Euro an Katharina Mantler, Geschäftsführerin von ora international, zu überreichen. Davon können 12 Ziegen um 45 Euro und eine Kuh um 400 Euro in den Projektländern gekauft und verteilt werden! Wir sind begeistert von diesem tollen Sammelergebnis und wir freuen uns für jede Familie, die ein Tier empfängt.

Erste Fotos gibt es hier...
Danke und erste Fotos!
Jedes Tier ist wie ein Sparbuch für die Familien, denen wir helfen. Unser Dank gilt allen, die auch dieses Jahr gespendet haben, um so Familien eine bescheidene Lebensgrundlage zu bereiten.

In diesen Wochen werden die Ziegen und Kühe an notleidende Familien verteilt und es ist immer noch möglich zu spenden. Die Übergabe der Tiere wird auf Fotos festgehalten, somit erhalten Spender, die ihre Adresse mitteilen, nach Abschluss der Verteilung ein Foto, das zeigt, wer durch diese Spende beschenkt wurde.

Die ersten Fotos von der Verteilung in Uganda gibt es hier...
Kommentar veröffentlichen