Freitag, September 14, 2018

Ein ganz "normaler" Schulstart dank eigener Schultasche

Mehr Fotos hier...
In den letzten Wochen und Monaten wurden wieder fleißig Schultaschen für Osteuropa gesammelt. Rechtzeitig vor Schulstart konnten 120 Schultaschen zu ora-Projektpartner Arpi Szász in Rumänien geschickt und an Kinder aus ärmlichen Familien übergeben werden. 26 Kinder leben in einem Kinderheim in Sárpatak, 28 Kinder besuchen die Schule in Jedd und 66 Schultaschen wurden an Kinder aus verschiedenen Dörfern rund um Targu Mures verteilt.
Ganz besonders möchten wir uns bei den Schülerinnen und Schülern und Betreuern der American International School Wien sowie bei unserer ehrenamtlichen Helferin Helga Beham bedanken, die mit vollem Einsatz und mit viel Liebe Schultaschen gepackt haben.

Apri Szász aus Rumänien sagt Danke!
Mehr Fotos hier...
„September 2018 wurde ein wunderbarer Schulbeginn durch eure Hilfe. ‚Danke‘- ‚Danke‘ haben wir mindestens 120mal oder mehr gehört. 
JA, für viele Kinder die in Not und Armut leben ist der Schulbeginn schwerer, als für die anderen Kinder. Die Eltern sind überfordert, alles für ihre Kinder vor dem Schulbeginn zu kaufen. In dieser Not war Eure Spende eine große Hilfe, da wir so einen ‚normalen‘ Schulbeginn auch für die benachteiligen Kinder geben konnten. Es bedeutet auch gleichzeitig eine Chance zur Integrierung, da man nicht gleich am ersten Schultag gehänselt werden kann, weil man keine Schulmaterialien hat.
Was noch wichtig für uns ist, ist das Ziel: nicht nur Hilfe zu geben, sondern auch ein liebevolles, christliches Zeichen zu setzten und eine Orientierung in dieser großen, fremden Welt zu geben. In den neun Jahren unseres sozialen Dienstes und der Kontakte mit den Menschen in schweren Lebenssituationen, hat sich schon ein Vertrauen aufgebaut. Die Schultaschen sind ganz wichtig für die Kinder und ihre Eltern, denn sie hinterlassen immer Spuren im Herzen und zeigen Gottes Treue und Segen. 
Es war für uns wieder ganz toll zu sehen, wie die Schultaschen schön und gut organisiert vorbereitet waren. Vielen Dank für Eure investierte Zeit, Geld, Mühe und Eure Liebe.
Gott segne Euch und Euer Leben!“

Kommentar veröffentlichen