Dienstag, Juli 17, 2018

Große und kleine Erfolge in Indien


Fotos: Kinderparlamente, Mikrokredite und Volontäre
Dankbarkeit und Begeisterung schwingen in Schwester Ephrems Worten mit, wenn sie von den großen und kleinen Erfolgen des letzten Arbeitsjahres berichtet. Der gesamte Jahresbericht unseres indischen Projektes kann hier nachgelesen werden.

Was hat sich 2017-2018 getan:
  • 8 Ordensschwestern und 14 Sozialhelferinnen sorgen an sechs Standorten dafür, dass Kindern und Familien in Not geholfen wird. 
  • 1182 Kinder treffen sich wöchentlich in 63 Kinderparlamenten
  • Knapp 80 Kinder dürfen sich bereits über eine Patenschaft freuen (davon 66 aus Österreich)
  • Das neue Projektfahrzeug ist eine große Erleichterung für die Sozialarbeit
  • Das jährliche Ferienlager im Mai erfreut hunderte Kinder
  • Seit Anfang 2018 findet an allen sechs Standorten täglich für 2 Stunden Nachhilfe für die Kinder aus den Kinderparlamenten statt
  • Die Schwestern begleiten 18 Frauen-Selbsthilfegruppen und vergeben Mikrokredite
  • 2017 konnten sie 11 Kühe, 26 Ziegen und 2 Schweine verteilen
  • 6 Volontäre haben das Projekt besucht und tatkräftig unterstützt


  • Hier der Originalbericht mit Details.
    Wir danken allen Paten, Projektpaten, Spendern und Volontären, die dazu beitragen, Kindern und Frauen in Indien eine Zukunft zu schenken.

    Vergelt's Gott!
    Kommentar veröffentlichen