Mittwoch, April 27, 2016

Samstags-Flohmarkt: CARITAS und ORA in gemeinsamer Sache

Wie jeden ersten Samstag im Monat hat der ora-Flohmarkt in Andorf auch am 7. Mai 2016 von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Dieses Mal erwartet die Besucher jedoch in vielerlei Hinsicht ein besonderes Einkaufserlebnis:
Mehrere Bewohner der Wohnoffensive der CARITAS - St. Pius in Andorf werden ihre eigenen Waren verkaufen. „Unsere Klienten und Klientinnen besuchen liebend gerne Flohmärkte. Umso mehr freuen sie sich nun darauf, am 7. Mai selber auf einem Flohmarkt verkaufen zu können“, erklärt Caritas-Mitarbeiterin Regina Aigner und hofft auf zahlreiche Flohmarkt-Besucher.

Besuch zahlt sich aus
Für einen gemütlichen Start ins Wochenende erwartet die Besucher ein leckeres Frühstücksbuffet. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, einen Bilder-Vortrag über Indien zu besuchen. Um 10:30 Uhr wird Lothar Löschenbrand, Lehrer an der HAK in Schärding, über seine Reise in zwei ora-Projekte in Indien berichten. Aus einer Bäckerfamilie stammend, hat Löschenbrand gemeinsam mit seinem Bruder unter anderem eine kleine Bäckerei in Pudukottai in Südindien in Betrieb genommen. Mit Bildern und persönlichen Reiseerlebnissen berichtet Lothar Löschenbrand am 7. Mai um 10:30 Uhr in den Räumlichkeiten im ora-Flohmarkt in Andorf.

Die Bewohner und Mitarbeiter von CARITAS sowie das Team von ORA freuen sich auf zahlreiche Besucher.

ora-Flohmarkt in Andorf: Verkauf & Abgabe von Sachspenden 
jeden Dienstag von 9 bis 14 Uhr
jeden Freitag von 9 bis 17 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr


Vorschau:
Am Dienstag, 17. Mai, werden Jan und Chris Barker, ora-Projektpartner aus Neuseeland, über das ora-Projekt in Uganda berichten. Um 10:30 Uhr im ora-Flohmarkt in Andorf.
Kommentar veröffentlichen