Freitag, Dezember 04, 2015

Tierische Weihnachten mit "Määärry Christmas 2015"

Wie wertvoll das Geschenk einer Ziege oder einer Kuh für eine Familie in Not sein kann, konnten wir in den letzten Jahren bereits hundertfach sehen: Jedes Tier ist wie ein Sparbuch, auf das in Notzeiten zurück gegriffen werden kann.

Deshalb bitten wir heuer zum sechsten Mal um Spenden für unsere Weihnachtsaktion "Määärry Christmas". Dieses Jahr möchten wir Familien in Nepal, Indien, Uganda, Nigeria, Ghana und Haiti mit diesem tierischen Geschenk überraschen.

Machen Sie mit und erzählen Sie Freunden und Bekannten von "Määärry Christmas". Jeder Spender erhält nach der Verteilung der Tiere im Projektland ein Foto von "seinem" Tier.

Ein ehrgeiziges Ziel
Erstmals können wir heuer Familien in Nigeria, Indien und Nepal beschenken. Besonders für Nepal haben wir uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Wir möchten dort 300 Familien, die ihr Hab und Gut durch das Erdbeben im April 2015 verloren haben, eine Ziege überreichen. Können Sie uns helfen, dieses Ziel zu erreichen? Jede Spende über 45 Euro schenkt einer weiteren Familie Hoffnung und einen Neubeginn.

Zum Beispiel Khushi aus Nepal: Das 9-jährige Mädchen hat beim Erdbeben im April 2015 ihre Eltern verloren und lebt nun bei ihrer Großmutter, deren Haus durch das folgenschwere Beben zerstört wurde. Durch das Geschenk einer Ziege hat Khushis Oma wieder Mut geschöpft, um sich und ihre Enkelin zu versorgen. Die Ziegenmilch sowie den Nachwuchs kann sie verarbeiten oder auch verkaufen. So entspricht jede Ziege einem Sparbuch für Notzeiten.

Hier finden Sie unsere Kontoverbindung. Achten Sie darauf, bei der Überweisung Ihre Adresse anzugeben, damit wir das Foto von "Ihrer" Ziege oder Kuh zukommen lassen können.

Wir sagen bereits "Danke" und wünschen Ihnen "Frohe Weihnachten - Määärry Christmas!"


Kommentar veröffentlichen