Donnerstag, Dezember 17, 2015

Tägliches Brot in Syrien

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit möchten wir notleidende Menschen in Syrien tatkräftig unterstützen. Deshalb bitten wir aktuell um Spenden für die zurückgebliebenen und teilweise auch zurückgekehrten Menschen in Kobane, einer Stadt, die auf tragische Weise weltberühmt wurde. Selbst wenn es aktuell um die syrische Stadt an der Grenze zur Türkei ruhig geworden ist, sind die Spuren von Krieg und Terror allgegenwärtig: Gebäude, Geschäfte und Infrastruktur sind zerstört. Zurück bleiben Hunger und Angst.

Jede Spende hilft Familien in Syrien
Wir von ORA haben uns entschieden: Wir wollen den Menschen vor Ort helfen. Hierfür arbeiten wir mit der Partnerorganisation AVC zusammen. In einer einfachen Bäckerei in Kobane werden täglich bis zu 37.000 Brote für die Menschen in der Stadt produziert. Dazu braucht es nun vor allem Spenden für die tägliche Beschaffung der Zutaten für das lebenswichtige Brot.

Können Sie sich vorstellen, den Menschen in Kobane gemeinsam mit uns die Chance zu geben, nicht aus Hunger flüchten zu müssen? Jede Spende schenkt Hoffnung und Liebe für die Menschen vor Ort. Jeder Beitrag bewirkt, dass Menschen nicht aus Hunger fliehen müssen.

Wir danken Ihnen aus ganzem Herzen für jede Spende!

Kommentar veröffentlichen