Mittwoch, August 12, 2015

Neu: Auslandseinsatz in den ora-Projekten

Möchtest du die Sommerferien, einen verlängerten Urlaub oder eine längere Auszeit damit verbringen, Erfahrungen in einem anderen Land zu sammeln und dich gleichzeitig für eine gerechtere Welt einzusetzen? ora international Österreich bietet ab sofort die Möglichkeit eines ehrenamtlichen Auslandseinsatzes in einigen ora-Projekten an. Ein freiwilliges Volontariat soll sowohl für den Freiwilligen als auch für das Projekt eine Bereicherung sein. Es soll Brücken zwischen Ländern und Menschen bauen.
Zur Zeit sind Auslandseinsätze in Indien und Ghana möglich. Mehr darüber gibt es hier auf unserer Homepage.

ora-Mitarbeiterin Verena Rösslhumer ist Ansprechperson und Koordinatorin für die Auslandseinsätze und freut sich über zahlreiche Anfragen.


Warum kann ein Auslandseinsatz eine Bereicherung sein?

  • Volontäre bringen durch ihre Motivation viel Energie, Interesse und Freude an der Arbeit mit. 
  • Volontäre ermöglichen Interaktion zwischen den Menschen im Projekt und im eigenen Herkunftsland. Sie sprechen zuhause über das Projekt, ihre Eindrücke und die Hilfsmöglichkeiten. Dadurch tragen sie das Projekt in die Welt hinaus.
  • Volontäre können in vielen Bereichen eingesetzt werden: z.B. als Nachhilfelehrer, Begleiter, Mentor, Trainer, Unterstützer, Betreuer, Helfer, Sie sind wahre Schätze. 
  • Volontäre sammeln wertvolle Erfahrungen fürs eigene Leben. Sie lernen das Leben in einem anderen Land kennen und sich in einer neuen Umgebung zurecht zu finden.
  • Kommentar veröffentlichen