Mittwoch, Juni 26, 2013

Ein großer Erfolg: Kein Sitzenbleiben

Für die Kinder aus der Roma-Siedlung am Stadtrand von Turgu Mures, die täglich in die Hausaufgabenbetreuung von ora-Partner Jozsi kommen, ist die Freude über die Sommerferien dieses Jahr umso größer. Warum?

Alle betreuten Kinder haben das Schuljahr positiv abgeschlossen!
Kein Kind muss die Klasse wiederholen.

"Dies ist eine großer Erfolg", schreibt Jozsi, der gemeinsam mit seiner Frau und seiner Tochter die Kinder täglich nach der Schule in der sogenannten Garagenschule empfängt. Hier wird den Kindern bei den Hausaufgaben geholfen und sie werden dort gefördert, wo sie Hilfe benötigen, um dem Schulunterricht folgen zu können. Weiter führt Jozsi aus: "Diese Roma-Kinder leben unter solch armen Umständen, dass es unter ihnen ganz normal ist, mehrmals in der Schule sitzen zu bleiben. Deshalb sind wir so dankbar, für die Unterstützung die wir durch euch erhalten!" 

Mit diesem Lied bedanken sich Jozsi und die Kinder der Garagenschule bei ora international und bei allen Förderern!

Die Garagenschule wird durch Spendengelder getragen. Dafür brauchen wir auch weiterhin die Unterstützung vieler. Helfen Sie mit, indem Sie für die Hausaufgabenbetreuung in der Garagenschule spenden!

Mehr über die Arbeit in Rumänien erfahren Sie hier.


Kommentar veröffentlichen