Montag, November 23, 2020

Engagierte Schüler & Lehrer in Kirchberg/Wald (D)

v.l.: Pfarrer Krell, Christina Lang, Elsa Maurer
"Wo arbeitet ORA überall?","Wieso verteilt ihr Ziegen?","Wie entscheidet ihr, welche Familie ein LM-Paket bekommt und welche nicht?"

Diese und viele weitere Fragen konnte ORA-Mitarbeiterin Elsa vergangene Woche Schüler und Schülerinnen der Mittelschule Kirchberg vorm Wald in Bayern beantworten. Verteilt auf mehrere Vorträge hat sie den Kindern und Jugendlichen unsere Arbeit nähergebracht.

Die Schulgemeinschaft in Kirchberg/Wald und Tiefenbach engagiert sich seit 2019 für ORA und begeistert uns seither mit ihrem Engagement, Menschen in Not zu helfen.
Vortrag über die Arbeit von ORA
Wir danken allen SchülerInnen und LehrerInnen, allen voran Frau Christina Lang, für ihren Einsatz für ORA! Vergelt's Gott!

Es ist schön, wenn Kinder hierzulande erfahren, wie das Leben für Kinder in anderen Teilen der Welt aussieht. Gerne besuchen wir daher das ganze Jahr über Schulklassen, um von unserer Arbeit zu berichten. Bei Interesse ist ORA-Mitarbeiterin Elsa Maurer für Sie da. e.maurer@ora-international.at oder 07766 2180.

1 Kommentar:

Gatar34 hat gesagt…

Hallo. Wenn Sie Probleme mit Kreativität und Schreiben an der Universität haben. Ich empfehle dir, den deutschen Dienst Ghostwriter Schweiz zu besuchen. Dank dieses Dienstes musst du dir keine Sorgen um deine Noten machen, denn die Autoren tun alles, um deinen Text plagiatsfrei und einzigartig zu machen.